deutsch | english
Home Seite

PoolPosition


PoolPosition ist ein Kunstprojekt der KULTURFABRIK Moabit aus Berlin. Als Zusammenschluss von Berliner Unterwasserfotografen und Kulturschaffenden ist PoolPosition im Rahmen der Langen Nacht des Tauchens 2007 entstanden.


Die Lange Nacht des Tauchens findet jedes Jahr Anfang November in der Kulturfabrik statt. Ein Schwerpunkt ist dabei der Unterwasserfilm und die Unterwasser-Fotografie.

Ziel von PoolPosition ist die Entwicklung einer eigenständigen visuellen Ausdrucksform und Ästhetik. PoolPosition ist eine Synthese aus Model-, Studio- und Unterwasser-Fotografie. Stil und Originalität ergeben sich aus der Wahl der Motive und deren Kombination mit der für den Betrachter ungewohnten Unterwasserperspektive.

Projektbilder
Im Dialog und in enger Zusammenarbeit von Fotografen, Models und Kulturschaffenden entstehen unkonventionelle Szenen und neue Perspektiven auf konventionelle und bekannte Motive. Die Kreativität ergibt sich aus der Zusammenführung von Models, Kleidung, Accessoires, Gegenständen und Szenen in einer Schwimmbad-Unterwasserlandschaft.


Die künstlerische und organisatorische Umsetzung von PoolPosition wird von einem festen kleinen Team durchgeführt. Für die einzelnen projektorientierten Arbeiten und Shootings im Schwimmbad werden immer neue Gruppen von Künstlern, Kulturschaffenden, Models und Unterwasserfotografen und -filmer eingeladen. Diese Shootings sind ein kreativer und interdisziplinärer Prozess. Sie fördern den künstlerischen Austausch, die Neuinterpretation fotografischer Motive sowie die technische Perfektion.


Die Ergebnisse dieser kreativen Prozesse werden in Ausstellungen präsentiert.


PoolPosition ist ein Kunstprojekt, das sich auf eine Reise mit unbekanntem Ziel befindet - und sich immer wieder neu erfindet.

 
© 2013 www.konstruktion69.de
x&H